Top Gear 1994: Fiat Coupé 16V Turbo Plus

Die britische Autosendung Top Gear ist inzwischen auch in Deutschland ein Begriff. Im Jahre 1994 nahm die Redaktion natürlich auch das frisch erschienene Coupé Fiat unter die Lupe. Leider ist dies ein sehr seltener Mitschnitt, der aufgrund der analogen VHS-Technik von damals in keiner sehr guten Qualität vorliegt – man muss schon froh sein, überhaupt noch eine brauchbare Version zu bekommen. Vielleicht hat die BBC irgendwann mal ein Einsehen und stellt eine bessere Version ein. Bis dahin reicht aber auch der Mitschnitt, den wir auf dem youtube-Kanal von blaizesteelfox gefunden haben. Sollte jemand eine Version in besserer Qualität kennen oder finden, meldet Euch bitte bei uns!

Der Inhalt ist natürlich in Englisch und beinhaltet in erster Linie die üblichen Informationen über Technik, Preis und Fahrverhalten. Interessant ist vor allem das kurze Interview mit Paolo Cantarella, dem damaligen Fiat CEO. Aus heutiger Sicht betrachtet, hat das Coupé leider nicht so ganz den erwünschten Neustart für Fiat gebracht – was aber sicher nicht am Coupé selbst lag, sondern eher an der damaligen Firmenpolitik. Auf die Frage, warum Fiat es „überhaupt wagen möchte, das Coupé als Rechtslenker für den britischen Markt zu bauen“, sagt Cantarella: „…weil der britische Automarkt ein Auto wie dieses verdient hat!“

Und nicht nur dieser, wie ich hinzufügen möchte 🙂

 

Quelle: Youtube / blaizesteelfox